Wie vielleicht einige von euch schon gemerkt haben, mussten wir heute leider die Kreditkartenzahlung mit Stripe als Zahlungsanbieter auf unserer Seite wieder deaktivieren.

Wir möchten an dieser Stelle ganz klar kommunizieren, dass wir mit Stripe als Zahlungsanbieter nicht unzufrieden gewesen sind.

Die Einrichtung ging flott vonstatten und Zahlungen konnten auch direkt angenommen werden. Lediglich die Tatsache, dass Stripe als US-Unternehmen (wie übrigens die meisten anderen amerikanischen Anbieter) aus welchen Gründen auch immer ein Problem mit CBD-Produkten haben, führte zur Beendigung der Partnerschaft. Wir sind gerade mit Hochdruck dabei, weitere alternative Zahlungsmethoden in unserem Onlineshop einzubinden um euch den Einkauf auf CBD-ONE so angenehm wie möglich zu gestalten.

In Kürze ist (hoffentlich) die Zahlung per Kreditkarte über unseren Zahlungsdienstleister Klarna möglich!

28.03.2019

An dieser Stelle möchte ich euch mal einen kleinen Einblick in die Odyssee geben, für einen CBD-Shop eine funktionsfähige Lösung zu finden mit der ihr eure Produkte einfach zahlen könnt.

Wir versuchen gerade mit Zusatzvereinbarungen den Vertrag mit Klarna abzuschließen um euch in Zukunft diese Zahlungsmöglichkeit bereitstellen zu können

Leider gestaltet sich das Ganze als außerordentlich schwierig… Nachdem nun Klarna offensichtlich technisch einwandfrei eingebunden werden konnte, erreichte mich heute morgen eine EMail dass aufgrund unseres Produktsortiments eine Einbindung nur mit gesonderten Vertragsmodalitäten über deren Support erfolgen kann. Alles kein Problem, andere Fachhändler haben Klarna ja auch eingebunden bekommen. Allerdings ist die telefonische Erreichbarkeit des Vertrieb bei Klarna nicht gegeben. Also warten wir derzeit auf die Rückmeldung auf unsere Mail. Sobald wir Neuigkeiten für euch haben, lassen wir es euch hier wissen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X